Titel: When Demons Rise

Autorin: Magdalena Gammel

Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenanzahl: 513

Klappentext: Um das Leben ihrer Freundin zu retten, musste Elodie ihre große Liebe Raphael verraten. Nun ist sie eine Gefangene Danjals, der mithilfe der heiligen Lanze und einer Armee aus Halbengeln und Dämonenfürsten den Himmel stürzen will. Als die Erzengel ins Visier der Rebellion geraten, bekommt Elodie unerwartete Verstärkung aus der Hexenwelt und erfährt eine Wahrheit über ihre Familie, die ihre Gefühle für Raphael in den Grundfesten erschüttert. Doch zunächst müssen sie gemeinsam Danjals Armee aufhalten. Scheitern sie, wird am Tag der schwarzen Sonne der Himmel fallen …

Meinung: Nach dem tragischen Ende des ersten Bandes war ich umso gespannter auf die Fortsetzung. Nach ein paar Seiten habe ich wieder ins Geschehen gefunden und mit Elodie mitgefiebert. Magdalena Gammel hat einen flüssigen Schreibstil, sodass meine Lesefluss in keiner Weise gestört wurde. Ich mag Elodies Entwicklung und die Beziehung zu Raphael. Elodie ist eine besondere Protagonistin, die ich in mein Herz geschlossen habe. Man erfährt mehr über Elodies Vergangenheit sowie auch die der anderen Charaktere. Es werden einige Geheimnisse gelüftet, die mich sehr überrascht haben. Dies hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere machen insgesamt eine gute Entwicklung durch. Die von der Autorin beschriebene Welt gefällt mir nach wie vor sehr gut. Für mich war das Ende dann jedoch etwas zu perfekt und nicht ganz rund.
Insgesamt hat mir die Dilogie gut gefallen, ich mag den Zusammenhalt der Charaktere und ganz besonders Elodie als Protagonistin!

Eine Empfehlung für Romantasy-Fans mit einer süßen Lovestory!

4-4,5 /5 ⭐️